Sie befinden sich hier:  Startseite / News
Meldungen
Freitag, 14. September 2012
Metro 2033 beruht bekanntlich auf dem gleichnamigen Roman von Dmitry Glukhovsky. Doch während wir uns bereits auf Metro: Last Light freuen, wird die Story noch einmal aufgegriffen.

Metro-Goldwyn-Mayer hat sich mittlerweile die Film-Rechte für Metro 2033 gesichert. Für das Drehbuch wird sich der Newcomer F. Scott Frazier verantwortlich zeichnen, welcher vor einigen Jahren noch für THQ (den Metro 2033 Publisher) tätig war. Zuletzt bastelte er das Drehbuch für The Numbers Station und Line of Sight.
 
Dienstag, 29. Mai 2012
Der zweite Teil setzt genau da an, wo die Story aufgehört hat. Die russische Bevölkerung ist immer noch gezwungen in den Metrostationen der Stadt zu leben, da Moskau in Folge eines Atomkrieges unbewohnbar wurde. Denn in der Tat wurden die U-Bahnschächte während des Kalten Krieges mit hermetisch verschließbaren Toren ausgestattet, damit im Falle eines Atomschlages die Bevölkerung geschützt werden konnte. Im echten Leben musste davon glücklicherweise nie Gebrauch gemacht werden, in Metro: Last Light bietet sie dem Protagonisten Artjom aber die Möglichkeit zu überleben. 
 
Mittwoch, 23. Mai 2012

Last Light - Kurzfilm

Metro: Last Light präsentiert: die Moskauer Metro. Ein monumentales Denkmal sowjetischer Baukunst mit einem finsteren Nebennutzen - als Zuflucht im Falle eines Atomangriffs.
 
Sonntag, 20. Mai 2012
 
Dienstag, 1. November 2011
...so beschreibt es jedenfalls PC Games Hardware. Diese sprach mit Oles Shishkovtsov, dem Chief Technical Officer bei 4A Games, um Ihm Details zu DirectX 11, Multicore-Support, Physx und 3D Vision zu liefern.Nachfolgend das Interview...
 

Feed abonnieren RSS 2.0 - Feed

 

 



Metro2033 Wiki
STALKER GAMER
Metro2033 - Pressakey







Benutzer online: 0, Gäste online: 1

Powered by Koobi:CMS 7.25 © dream4®