Sie befinden sich hier:  Startseite / News / Metro- Last Light

Metro: Last Light - Zu Besuch an der Oberfläche


Der zweite Teil setzt genau da an, wo die Story aufgehört hat. Die russische Bevölkerung ist immer noch gezwungen in den Metrostationen der Stadt zu leben, da Moskau in Folge eines Atomkrieges unbewohnbar wurde. Denn in der Tat wurden die U-Bahnschächte während des Kalten Krieges mit hermetisch verschließbaren Toren ausgestattet, damit im Falle eines Atomschlages die Bevölkerung geschützt werden konnte. Im echten Leben musste davon glücklicherweise nie Gebrauch gemacht werden, in Metro: Last Light bietet sie dem Protagonisten Artjom aber die Möglichkeit zu überleben. 





 

Geschrieben von: Artjom am 29.05.2012   |  Wertung  

 

 

     

Sie können keine Kommentare abgeben!

Metro2033 Wiki
STALKER GAMER
Metro2033 - Pressakey







Benutzer online: 0, Gäste online: 2

Powered by Koobi:CMS 7.25 © dream4®